Freitag, 28. April 2017

Star Wars, Episode II - von R. A. Salvatore

Star Wars, Episode II
von R. A. Salvatore
MP3-CDs

ISBN: 978-3837136470


Wieder begeistert

Nachdem mich schon Episode I als Hörbuch begeistert war, bin ich dementsprechend mit hohen Erwartungen an dieses Hörbuch herangegangen. Und was muss ich sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Ähnlich wie das erste Hörbuch hält sich auch dieses sehr an der Filmhandlung. Es geht zum Teil noch tiefer, vor allem Anakins Entwicklung, seine große Macht, aber auch seine Unsicherheit werden sehr gut dargestellt. Auch erfährt man viel mehr über das Leben von Anakins Mutter, was ich persönlich sehr interessant fand. So werden auch die einzelnen Familienbeziehungen der Familie durchsichtiger, was auch wichtig ist für das Leben von Luke Skywalker.

Dienstag, 25. April 2017

Ei, Ei, Ei, was seh ich da? - von Mathias Siebel

Ei, Ei, Ei, was seh ich da?
von Mathias Siebel
Hardcover

ISBN: 978-3833904844


Ein typisches Geschenkebuch

Dieses Büchlein wird man sicherlich in der Abteilung Geschenkebücher finden. Denn es ist ein süßes Mitbringsel, mehr aber leider auch nicht. Es hat ein praktisches Format und besticht durch professionelle Fotos auf jeder rechten Seite. Protagonisten der Fotos sind Eier, denen lustige Gesichter aufgemalt sind, zum Teil mit weiteren Accessoires wie Haaren, Hüten oder anderem ausgestattet sind. Auf der linken Seite gibt es immer einen passenden Spruch, wo mindestens einmal sie Silbe ei drin ist, dazu kleine Zeichnungen.

Bei manchen Sprüchen musste ich wirklich lachen, bei anderen runzelte ich eher die Stirn. Aber Humor ist ja wie Geschmack, zum Glück verschieden. Insgesamt ist das Buch gut gemacht, es wirkt sehr professionell und auch wertig. Aber man hat es wirklich schnell durch. Für mich ist es ein kleines Notgeschenk zu Ostern für Leute, bei denen man einfach nicht weiß was man ihnen schenken soll.
 

Blütenpracht und Schmetterlingszauber - von Rebecca Jones



Blütenpracht und Schmetterlingszauber
von Rebecca Jones
Taschenbuch

ISBN: 978-3414824837


Mehr als ein Ausmalbuch


Es gibt im Moment einen richtigen Hype auf Ausmalbücher für Erwachsene. Wie unterscheidet sich dieses von der großen Anzahl an Büchern? Für mich vor allem dadurch, dass es nützlich ist, d.h. für mich, dass ich nicht einfach nur ein Bild ausmale, dass danach rumliegt, sondern das das ausgemalte Bild danach noch ganz nützlich ist. Denn hier sind die Bilder kleine Karten, die man zu verschiedenen Anlässen verschicken kann. Die dazugehörigen Briefumschläge gibt es dazu, auch diese dürfen noch ausgemalt werden. Selbst zum Schließen der Umschläge werden noch ein paar schöne Aufkleber dazu geliefert. Also ein wirklich tolles Rundumpaket.

Schüttel den Apfelbaum - von Nico Sternbaum

Schüttel den Apfelbaum
von Nico Sternbaum
gebunden

ISBN: 978-3809436720

Ungewöhnliches Buch


Dieses Buch ist mir vor allem deshalb aufgefallen, dass es als ein Mitmachbuch deklariert ist. Sonst kenne ich Mitmachbücher eher durch Sachen zum Ausmalen oder Basteln, aber dieses ist ganz anders. Es ist ein Bilderbuch mit relativ einfachen Zeichnungen, die einen auffordern das Buch zu schütteln, es anzupusten oder einen Knopf zu drücken, auf der nächsten Seite passiert dann etwas durch diese Aktion z.B. die Äpfel werden vom Baum geschüttelt oder Pusteblumen geblasen. Es gibt wirklich eine große Auswahl an Themen, da findet jedes Kind seine Lieblingsstelle.

Freitag, 21. April 2017

Cherringham - Folge 1 & 2 - von Matthew Costello, Neil Richards

Cherringham - Folge 1 & 2
von Matthew Costello, Neil Richards
Audio-CD

ISBN: 978-3785753569

British Taste


Auf diesen Cds sind die zwei ersten Teile einer Reihe über das britische Ermittlerpaar Sarah und Jack. Im ersten Teil treffen sie das erste Mal aufeinander. Sie, alleinerziehende Mutter in dem kleinen Städtchen Cherringham und Jack, der Ex New York Polizist, der seinen Ruhestand auf einem Hausboot genießen möchte. Dann wird die Leiche von Sarahs Freundin gefunden. Die Polizei geht von einem Selbstmord aus, aber Sarah will es nicht glauben. Und auch Jack der die Ermittlungsarbeit beobachtet hat, glaubt nicht an diese Theorie. Zusammen forschen sie weiter und stoßen auf immer mehr Geheimnisse des kleinen beschaulichen Ortes.

Montag, 10. April 2017

Der Club - von Takis Würger

Ein charakterstarkes Debut


Im Mittelpunkt des Romans steht Hans. Seine Kindheit wirkt fast märchenhaft. Er wächst behütet mit seinen Eltern in einem Haus im Wald auf. Als seine Eltern sterben hofft er, dass seine Tante Alex ihn aufnimmt. Sie selbst sieht sich aber als unfähige Mutter. Sie übernimmt zwar die Verantwortung für ihn, aber steckt in ein kirchliches Internat. Sein Boxtraining gibt ihm den nötigen Respekt in der Gemeinschaft. Am Ende der Schulzeit nimmt seine Tante wieder Kontakt mit ihm auf, denn sie hat eine Aufgabe für ihn. Hans soll einen elitären Club in Cambridge unterlaufen und seiner Tante Informationen darüber besorgen. Denn sie glaubt im Club geschehen Verbrechen, die verdeckt werden. Was genau sagt sie ihm aber nicht. Dank seines Könnens im Boxring gelingt ihm der Einstieg in den Club. Er lernt neue Menschen kennen. Die ihn einerseits faszinieren und abstoßen. Wie entscheidet er sich für oder gegen den Club?

Freitag, 24. März 2017

Rache und Rosenblüte - von Renée Ahdieh



Für mich besser als der erste Teil

Eigentlich war ich vom ersten Teil des Zweiteilers um die Liebe zwischen Sharzad und Chalid nicht so begeistert. Es betraf vor allem die Liebesgeschichte zwischen den beiden, die für mich unrealistisch und einfach zu kitschig war. Dennoch war wegen der ganzen Nebenhandlungen neugierig wie es weitergeht.